Missglückter Start in neue Tennis-Saison 2021

Unsere I. Damenmannschaft ist mit einer deutlichen 0:9 Niederlage gegen den TC Neuzell in die neue Tennis-Saison gestartet. Unsere ersatzgeschwächte Damenmannschaft, die ohne ihre Nummer 1 – Katinka Wiesent – und Nummer 2 – Alexandra Hanzcar – auskommen müssen, konnten keines der sechs Einzel und der drei Doppel für sich entscheiden.

Die jeweiligen Einzel um Sonja Buchberger (3), Julia Dudlitz (4), Helena Nikol (5), Kathrin Schermer (7), Beate Bauer (14) und Maria Schreiner (19) gingen allesamt in zwei Sätzen an die starken Gegnerinnen aus Neuzell.

In den drei Doppeln sorgte die Paarung Nikol/Schermer für den einzigen Satzgewinn an diesem Nachmittag und zwangen ihre Gegnerinnen in den entscheidenden Match-Tiebreak. Hier mussten sie sich allerdings mit 10:5 geschlagen geben.

Jetzt heißt es die Niederlage abzuhaken, denn bereits am kommenden Sonntag, 27.06.2021 wartet mit dem TC RW Eichstätt der nächste harte Brocken auf unsere Damen. Der Platzsituation geschuldet wird dieses Match auf den Plätzen der DJK Workerszell ausgetragen – bei denen wir uns bereits vorab für die Gastfreundschaft bedanken möchten!

Ebenfalls mit einer klaren 0:9 Niederlage sind bereits eine Woche zuvor die Damen der II. Mannschaft in die Saison gestartet. Gegen die Damen des FC Hitzhofen-Oberzell gab es nichts zu holen und so mussten alle Einzel und Doppel abgegeben werden.

Aber auch für die Damen II steht am kommenden Sonntag bereits das nächste Spiel auf dem Programm. Dann nämlich geht es gegen die DJK Preith um die nächsten Punkte.

Beiden Mannschaften wünschen wir für die anstehenden Aufgaben viel Erfolg.

Die Spielpläne, Ergebnisse und die aktuellen Tabellen sind wie gewohnt auf unserer Homepage ersichtlich.