Baufortschritt und Galerie

2021 KW 37 und KW38: Zaunbau abgeschlossen

Operation Zaunbau – ABGESCHLOSSEN!

2021 KW36: Zaunbau gestartet

Der Zaun im Osten steht, der Zaun im Süden hängt. So könnte man es kurz und knapp zusammenfassen. Nachdem wir uns intensiv in der Theorie mit dem Zaunbau befassten, mussten wir das angeeignete Wissen auch in die Praxis umgesetzt werden. Unser Vorsitzender Jörg Mühlenbeck übernahm das Kommando und bereits am Freitag Abend hing der erste Zaunabschnitt – Respekt! Am Samstag machten wir uns dann an den ersten drei Meter Abschnitt. Es ist noch viel Arbeit vor uns, aber wir packen das! Weiter immer weiter…

2021 KW34 bis KW35: Abziehen Tennisplätze

In den letzten beiden Wochen wurde die letzte Schicht 0/16 auf die beiden Tennisplätze aufgetragen und abgezogen. Mit vielen tatkräftigen Helfern wurde die Fläche von 36 x 36 Meter abgezogen und für die finale Tennisschicht vorbereitet. In der kommenden Woche steht die letzte Verdichtung an und der Zaun kann angebracht werden.

2021 KW31 bis KW33: Zaunpfosten stehen – Streben angebracht – Parkplatz rabattieren

Die Pfosten für den Zaun sind alle gesetzt – die Verstrebungen angebracht und auch der Grader hat die vorletzte Schicht nochmals auf die benötigte Höhe gebracht. Damit sind die Tennisplätze bereit für die letzte Unterbauschicht 0/16 die demnächst eingebracht, abgezogen und verdichtet werden muss. In der Zwischenzeit wurden bereits die Rabatten für den Parkplatz weiter gesetzt und sind schon sehr weit fortgeschritten. Auch das Pflaster in unserer Holzhütte ist bereits verlegt.


2021 KW29 und KW30: Rabatten und Zaunpfosten – es geht weiter

Nach den vergangenen beiden Wochen können wir mit Fug und Recht behaupten, dass unsere beiden Tennisplätze Gestalt annehmen. Die Zaunpfosten sind komplett gesetzt und auch ca. 150m Rabatten haben ihren Platz gefunden. Zudem haben wir noch ein Einfahrtstor und eine Eingangstür gesetzt. Jetzt heißt es den Untergrund für die letzte Schicht vorzubereiten und den Maschendrahtzaun an die Pfosten anzubringen. Und dann könnte auch schon die Tennisplatzschicht durch die Firma eingebaut werden. Ach ja: unsere Holzhütte haben wir auch noch aufgestellt. Vielen Dank an Konni Kirschner und seine zahlreichen Helfer.

2021 KW28: Zweite Unterbauschicht, Rabatten und Zaunpfosten

Nachdem die erste Unterbauschicht fachmännisch eingebracht und verdichtet war, wurde das Material für die zweite Schicht erstellt. Erneut musste der Grader ran um das benötigte Gefälle von 0,5 Grad herzustellen. Im Anschluss konnten in Eigenregie die ersten Rabatte und Zaunpfosten gesetzt werden.


2021 KW27: Unterbauarbeiten schreiten voran

Nachdem die erste Schicht des Unterbaus eingebracht wurde, musste das Material auf die exakte Höhe gebracht werden. Hier bedienten wir uns der Hilfe eines Grader der die exakte Höhe herstellte. Danach wurde die Schicht mit Hilfe einer Rüttelwalze fachmännisch verdichtet.


2021 KW24 & KW26: Erste Schicht des Unterbaus eingebracht

In den vergangenen Wochen standen immer wieder Erdarbeiten auf dem Programm und es mussten noch weitere Tonnen Aushub bewegt werden. Nachdem die gesamte Fläche ausgehoben war, konnte die erste Schickt des Unterbaus eingebracht werden. Auch hier mussten mehrere Tonnen an Schotter herangeschafft und eingearbeitet werden. In den nächsten Tagen heißt es nun planieren und verdichten, ehe die zweite Schicht in Angriff genommen werden kann.

2021 KW16: Ausschub Tennisplätze & Parkplätze

In den letzten beiden Wochen wurde der Ausschub der Tennisplätze und der angrenzenden Parkplätze vorerst beendet. Die Plätze wurden ausgesteckt und die Höhen genommen. Für die kommende Zeit steht der Unterbau der Tennisplätze auf dem Programm.


2021 KW14: Ausschub Tennisplätze

Eine gute Nachricht gibt es für alle Tennisfans in unserem Verein. In der vergangenen Woche konnten wir nach mehreren Versuchen endlich beginnen die Plätze auszuheben, so dass die ersten Schritte für die Erstellung unserer geplanten neuen beiden Ganzjahres-Tennisplätze gemacht werden konnten.


Startschuss

Der Startschuss zum Neubau unseres Sportgeländes ist gefallen. Doch bevor die Arbeiten an den neuen Anlagen beginnen können mussten die bestehenden, alten Anlagen weichen.

In den letzten Wochen wurde unser geliebtes kleines Tennishaus abgerissen, die Tennisplätze zurückgebaut, der Spielplatz abmontiert und unser Holzunterstand dem Erdboden gleichgemacht.